News

Stadtteilfest Bickendorf / Westend 2018

Liebe LeserInnen,

am kommenden Samstag findet das alle 2 Jahre stattfindende Stadtteilfest Bickendorf /Westend statt.

Motto: Die Welt zu Gast im Westend
Wann: Samstag, 15.09.2018, 14:00 - 18:00 Uhr

Es beteiligen sich erneut rund 20 Einrichtungen und viele Ehrenamtliche, die das Fest mit Bühnenprogramm und vielen Kinderangeboten für die ganze Familie ermöglichen.

Sponsoren: GAG und Bezirksvertretung Ehrenfeld

Träger: Aktion Nachbarschaft für die Stadtteilkonferenz Bickendorf
Grußworte: Bezirksbürgermeisterin Jutta Kaiser, ca. 15.30 / 16.00 Uhr
Bühne: Lateinamerikanische Klänge / Hip-Hop / Kindertanz

Umbauphase Westcenter



Die Westcenter Fassade vor und während der Renovierungsarbeiten.
Ein Spiegel für die Wandlung des Rochussplatzes.

 



Westcenter am Rochussplatz in neuem Gewand,
ein dezenter farbeinfluss hellt nicht nur die Stimmung der Bewohner auf.
Erfordert auch Geduld bei den Sanierungsarbeiten die seit 2017 noch andauern.

Kulturpfad Bickendorf

Unser Stadtteil im Nordwesten Kölns blickt auf eine lange Geschichte zurück. Davon zeugt eine Vielzahl an historischen und neuzeitlichen Gebäuden, vor allem aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Viele von ihnen stehen leider nicht unter Denkmalschutz, sind aber dennoch erhaltenswert, weil sie das Ortsbild von Bickendorf prägen und auf diese Weise die Identifikation der Menschen mit ihrem Stadtteil fördern. Leider verschwinden solche Häuser immer wieder zugunsten von häufig gesichtslosen Neubauten. Dem möchte die Initiative „Künstler für Bickendorf“ entgegenwirken und zum Erhalt der Gebäude beitragen. Unterstützt wird sie hierbei von der "Bickendorfer Interessengemeinschaft e.V." durch Veröffentlichungen im vierteljährig erscheinenden "BIG" Magazin.

Weiter zum Kulturpfad Bickendorf

Terbrüggen im Interview mit "IHKplus“

Stephanie Terbrueggen

In unserer Serie „Jetzt mal Klartext!“ kommen Unternehmerinnen und Unternehmer direkt zu Wort: Welche Qualitäten hat ihr Standort? Wo gibt es Mängel? „IHKplus“-Autor Werner Grosch hat mit Stephanie Terbrüggen, Event-Unternehmerin aus Köln-Bickendorf, gesprochen.

Hier geht es zum ganzen Artikel auf "IHKplus"

Kreativität für das Westcenter ist gefragt

Die Bickendorfer Interessengemeinschaft ruft zu einem Ideenwettbewerb auf!

Das markante Gebäude im Kölner Westen ist immer wieder Gegenstand vieler Gespräche und als Blickpunkt weit über Bickendorf hinaus nicht mehr wegzudenken. Die Bickendorfer Interessengemeinschaft (big) möchte dazu beitragen, dem Ansehen des Westcenters einen neuen und positiven Schub zu geben.

Die Immobilie wurde in den 1970er-Jahren durch die damalige Kaiser Wohnbau GmbH errichtet und in einer Rekordbauzeit von nur 18 Monaten fertig gestellt. Das weit über die Grenzen Bickendorfs sichtbare Gebäude bietet in 407 Wohnungen mit rund 20.300 Quadratmetern Wohnfläche fast 1.000 Menschen Lebens- und Wohnraum.

Im vergangenen Jahr hat der Eigentümer gewechselt. Die Bickendorfer Interessengemeinschaft sieht darin eine Chance mit den neuen Besitzern gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie das Image und das Erscheinungsbild des Westcenters weiter verbessert werden kann. Ein Weg das Westcenter zu einem baulichen Highlight im Kölner Nordwesten werden zu lassen, könnte zum Beispiel darin bestehen, die Fassade dieses Hochhauses zu verändern und optisch neu zu gestalten.

Weiterlesen

9. Bickendorfer Büdchenlauf

Liebe Besucher,

am 27.09.2015 startet unser 9. Bickendorfer Büdchenlauf. Alle Infos, Anmeldeformular etc. finden Sie unter:
Bickendorfer Büdchenlauf

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Ihre "big"

Peter Bruckmann
1. Vorsitzender

 

Tag des offenen Denkmals

Der Tag des offenen Denkmals - ein toller Erfolg für die Rochuskapelle,

nahezu 70 Personen lauschten der Kunsthistorikerin Margrit Jüsten-Mertens bei
5 Führungen ihren lebhaften und spannenden Ausführungen über die Rochuskapelle.